Entwicklung eines kabellosen Messsystems zur Erfassung von Hautoberflächentemperaturen

Kooperationspartner: Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik, RWTH Aachen University
Projektkennung: HTx0031
Projektlaufstart: 2022

Für eine Bewertung der thermischen Behaglichkeit in Innenräumen sind aufwendige, körperteilaufgelöste Messungen von Hauttemperaturen in Probandenversuchen erforderlich. Bei Probandenversuchen sind kabelgebundene Lösungen meist sehr unhandlich und unpraktikabel. Aus diesem Grund wird ein auf diesen Anwendungsfall zugeschnittenes semi-kabelloses System entwickelt. Es wurde bereits ein funktionsfähiger Prototyp auf Basis eines STM32-Mikrocontrollers entwickelt, der Messwerte über ein ZigBee-Mesh an einen zentralen Mikrocontroller sendet. Sowohl die Platinendesigns als auch die Software befinden sich in Weiterentwicklung und werden u. A. im Rahmen studentischer Abschlussarbeiten bearbeitet.

zurück zur Übersicht